Barrierearmes Wohnen vor Ort erleben

4. Zukunftsforum mit Besichtigung des Neubauprojektes am Alten Pyer Kirchweg 11

4. Zukunftsforum mit Besichtigung des Neubauprojektes am 11. Dezember 2016
4. Zukunftsforum mit Besichtigung des Neubauprojektes am 11. Dezember 2016

Die Gemeinde Wallenhorst bot in Zusammenarbeit mit der Kalobau GmbH aus Löningen und der WGW Wohnbaugesellschaft Wallenhorst GmbH & Co. KG am 11. Dezember 2016 eine kostenlose Besichtigung des Neubaus am „Alter Pyer Kirchweg 11“ an. Alle, die sich schon immer gefragt haben, was hinter dem Begriff des „barrierearme Wohnens“ steckt, waren bei der Besichtigung herzlich willkommen. Der Einladung folgten in etwa 300 Interessierte, um sich vor Ort ein Bild zu machen.

Mit der Besichtigung bot sich die einmalige Möglichkeit, kurz vor der Fertigstellung ein barrierearmes Neubauobjekt in Augenschein zu nehmen. Da die Wohnungen des Gebäudes bereits veräußert waren, handelte es sich nicht um eine klassische Verkaufsveranstaltung. Ziel der Veranstaltung war es vielmehr, sich mit dem Thema des altersgerechten und barrierearmen Wohnens frühzeitig auseinander zu setzen.

Neben der Möglichkeit, das Gebäude zu besichtigen, stellte Andreas Stallkamp vom Landkreis Osnabrück die Wohnraumberatung des Landkreises vor. Er zeigte auf, dass schon mit kleineren Investitionen eine Bestandsimmobilie barrierearmer ausgerichtet werden kann. Zudem wurde das Projekt „Hand in Hand – Wir helfen“ vorgestellt, welches eine ehrenamtliche Alltagshilfe für Seniorinnen und Senioren in Wallenhorst anbietet.