Komfortables Wohnen für Jung und Alt

Komfortables Wohnen in Wallenhorst
Komfortables Wohnen in Wallenhorst
Komfortables Wohnen in Wallenhorst
Komfortables Wohnen in Wallenhorst
Komfortables Wohnen in Wallenhorst
Komfortables Wohnen in Wallenhorst

In der Gemeinde Wallenhorst lässt es sich gut leben – als Jugendliche/r, Single, junges Paar, Familie oder Senior/in. Allerdings altert auch in Wallenhorst die Wohnbevölkerung, sodass sich die Ansprüche im Hinblick auf Wohnformen, Wohnumfeld, Gesundheits- und Pflegeleistungen in der Gemeinde verändern. Gleichzeitig suchen junge Paare und Familien ein Haus – und immer häufiger eine bestehende Immobilie mitten im Ort. Daher kümmert sich die Gemeindeverwaltung nun neben der Entwicklung von Neubaugebieten verstärkt auch um das Wohnen in bestehenden Siedlungsgebieten.

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Osnabrück und dem Büro CONVENT Mensing aus Hamburg wurde das Projekt „Wohnen mit Zukunft / Orte mit Zukunft“ gestartet. Ziel ist es, die verschiedenen Möglichkeiten eines komfortablen Wohnens im Alter aufzuzeigen, Denkanstöße zu geben und die Wohnwünsche von Jung und Alt zusammenzubringen.

Besonderen Wert legt die Gemeinde Wallenhorst auf einen persönlichen Kontakt zu allen Interessierten. Auf den „Wallenhorster Zukunftsforen Wohnen“ können sich die Bewohnerinnen und Bewohner daher informieren, untereinander austauschen sowie mit Bürgermeister Otto Steinkamp und weiteren Vertretern der Gemeindeverwaltung über die Möglichkeiten eines komfortablen Wohnens im Alter diskutieren. Auch Fragen zu einem Umbau oder einer Erweiterung der Immobilien, z.B. für die Kinder, können auf den Zukunftsforen diskutiert werden. Vier Zukunftsforen haben bereits stattgefunden.

Das Projekt wird begleitet von einem Beratungsnetzwerk. Die Netzwerkpartner sind kompetente Ansprechpartner für Jung und Alt zu den genannten Themen. Dem Netzwerk gehören Architekten, Projektentwickler und Makler aus Wallenhorst, Vertreter der lokalen Kreditinstitute und Anbieter von Pflegedienstleistungen sowie die Vorsitzende des Seniorenbeirats an.

Wollen Sie Ihr Haus verkaufen und in eine komfortable Wohnung ziehen? Wollen Sie lieber in Ihrem Haus wohnen bleiben, benötigen jedoch einen barrierefreien Umbau und Hilfe bei der Planung oder wollen Sie in Ihrem Haus wohnen bleiben, möchten dieses jedoch energetisch sanieren? Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie bei Ihren Plänen und Ideen und stellen für Sie gerne erforderliche Kontakte her. Am Ende liegt die Entscheidung selbstverständlich bei Ihnen, welche der aufgezeigten Möglichkeiten für Sie die beste ist.

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter oder nennen Ihnen Fachleute aus unserem Beratungsnetzwerk.