Frische Luft für Wallenhorst

Künster aus verschiedensten Bereichen – hier die A-Cappella-Gruppe Maybebop – treten gern in Wallenhorst auf.
Künster aus verschiedensten Bereichen – hier die A-Cappella-Gruppe Maybebop – treten gern in Wallenhorst auf.

„Unsere Kultur ist gewachsen wie ein kräftiger und vielgestalteter Mischwald. Er leistet seinen Beitrag zur lebensnotwendigen Frischluft“, sagte der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker.

In diesem Sinne sorgt die Gemeinde Wallenhorst gleich doppelt für „frische Luft“: zum einen durch die Organisation eigener Veranstaltungen, beispielsweise in der Hofstelle Duling, zum anderen durch Zusammenarbeit mit anderen Anbietern, wie dem Ruller Haus oder dem Heimathaus Hollager Hof.

So finden in Wallenhorst Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen, Kabarett, Kinderkultur und vieles mehr statt – ein echter „Mischwald“! Und mit der Kultur-Card ist dieser ganz einfach und vor allem günstig zu entdecken.