Berufliche Perspektive Tagesmutter

VHS bietet neuen Kurs ab März in Wallenhorst an / Infoabend am Mittwoch (2. März)

Mitteilung von

Wer eine berufliche Perspektive sucht und diese vielleicht auch mit der Betreuung eigener Kinder verbinden will, für den ist eine Tätigkeit als Tagesmutter eine interessante Möglichkeit. Einen neuer Kurs zur Ausbildung als Tagespflegepersonen bietet das Familienservicebüro der Gemeinde Wallenhorst in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) Osnabrücker Land ab März an.

Tageseltern sollten Freude an Erziehung und am Umgang mit Kindern haben, offen, tolerant und kooperationsfähig sein sowie die nötigen Räume und eine kinderfreundliche Umgebung bieten können. Außerdem sollten sie Interesse an Pädagogik und Selbstreflexion ebenso mitbringen wie die Bereitschaft, sich in Betreuung und Erziehung zu qualifizieren.

Das Familienservicebüro bietet den Tageseltern eine Qualifizierung nach dem Ausbildungsplan des Deutschen Jugendinstituts (DJI) mit von 160 Stunden, die kostenlose und schnelle Vermittlung von Tagespflegekindern, Einzelberatungen und Fortbildungen. Zudem bezuschusst es die Kursgebühren, zahlt das Pflegegeld und übernimmt die Beiträge zur Unfallversicherung und teilweise zur Alterssicherung.

Der Qualifizierungskurs für Tageseltern beginnt am Dienstag (15. März). Ein Infoabend ist für Mittwoch (2. März) um 19 Uhr in den Räumen) der VHS Rulle. Nähere Infos gibt es im Familienservicebüro bei Renate Witte unter Tel. (05407) 888-513 oder per E-Mail.