Zuschüsse für Haus, Hof und Garten

Förderung privater Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung möglich

Mitteilung von

Die Gemeinde Wallenhorst weist darauf hin, dass die Förderung privater Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung Rulle/Alt-Wallenhorst weiterhin möglich ist. Private Antragsteller können einen entsprechenden Förderantrag noch bis Donnerstag (30. April) beim Amt für regionale Landesentwicklung Osnabrück einreichen. Fördermittel können insbesondere für die Umgestaltung von Haus (Dach, Fassade, Fenster, Wärmedämmung, etc.), Hof (Pflasterung) und Garten (Baum- und Strauchpflanzungen, Einfriedungen) beantragt werden.

„Die Förderung kann bis zu 25 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben betragen, höchstens jedoch 25.000 Euro“, erläutert Luisa Gellrich vom Fachbereich Planen, Bauen, Umwelt. Da für die Antragstellung umfangreiche Planunterlagen, Kostenaufstellungen und weitere Dokumente notwendig seien, empfiehlt sie interessierten Bürgerinnen und Bürgern, vor Antragstellung einen Termin für eine kostenlose Beratung mit dem Umsetzungsbeauftragten Jürgen Bührmann vom Büro Seling, Bührmann + Partner (Telefon 0541 60908546) zu vereinbaren.

Für weitere Rückfragen stehen Luisa Gellrich (Telefon 05407 888-713) und Tanja Reimann (Telefon 05407 888-711) seitens der Gemeindeverwaltung gern zur Verfügung.