Zukunftsthemen für den Mittelstand

Verein "Wir für Wallenhorst"-Marketing und Wirtschaftsförderer veranstalten Fahrt zum Mittelstandstag Niedersachsen am Mittwoch (23. Juni)

Mitteilung von

Um den Aufschwung nach der Wirtschaftskrise gestalten zu können, brauchen Unternehmen Kapital für Investitionen. Deshalb steht der Dialog zwischen mittelständischen Betrieben und den Banken im Mittelpunkt des sechsten Mittelstandstages Niedersachsen, der am Mittwoch (23. Juni) in der Niedersachsenhalle in Hannover stattfinden wird. Zu diesem Anlass bieten der Verein „Wir für Wallenhorst“-Marketing und Wallenhorsts Wirtschaftsförderer Frank Jansing eine Busfahrt an.

Neben der Unternehmensfinanzierung soll es beim Mittelstandstag um viele weitere wichtige Themen wie zum Beispiel Internationalisierung, Unternehmensnachfolge oder Innovation und Wachstum gehen. Dazu sind mehrere Foren sowie ein Mittagsplenum geplant. Ergänzend bietet der Mittelstandstag reichlich Gelegenheit zum Austausch in ungezwungener Atmosphäre.

Veranstalter ist die NBank, die Förderbank des Landes Niedersachsen. Die Schirmherrschaft hat der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode übernommen. Die Teilnahme ist kostenlos für Vertreter von Unternehmen und Betrieben aus Landwirtschaft, Bergbau, produzierendem und verarbeitendem Gewerbe, Energieversorgung, Medien, öffentliche Verwaltung, Gastgewerbe, Handel, Logistik, Baugewerbe, Grundstückswesen sowie Gesundheits- und Sozialwesen.

Wer an der Fahrt zum Mittelstandstag teilnehmen will, sollte sich bis Montag (31. Mai) verbindlich bei Frank Jansing unter Tel. (05407) 888-815 oder per E-Mail unter frank.jansing@remove-this.wallenhorst.de anmelden. Je nach Zahl der Mitreisenden wird für die Busfahrt ein Betrag zwischen ungefähr 15 und 25 Euro fällig werden.