Zukünftig genügend Gewerbeflächen vorhalten

IHK und Gemeinde Wallenhorst informierten Unternehmer über die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes

Mitteilung von

Zu einer Informationsveranstaltung über den neu aufzustellenden Wallenhorster Flächennutzungsplan luden die Industrie- und Handelskammer Osnabrück–Emsland–Grafschaft Bentheim (IHK) und die Gemeinde Wallenhorst am Donnerstag (20. Februar) ortsansässige Unternehmen ein. Nach einer Begrüßung der Teilnehmer durch Bürgermeister Ulrich Belde führten Michael Janning und Eckhard Lammers von der IHK durch die Veranstaltung. Johannes Eversmann von der Ingenieurplanung Wallenhorst (IPW) stellte den interessierten Unternehmern den Vorentwurf des Flächennutzungsplanes im Detail anschaulich vor. In einer offenen Diskussionsrunde kamen die Unternehmer zu dem Schluss, dass die Gemeinde Wallenhorst in Zukunft genügend Gewerbeflächen vorhalten solle. So könne die Verwaltung auch kurzfristig auf Flächengesuche der Gewerbetreibenden reagieren.