Wie Homöopathie Kindern und Jugendlichen hilft

Vortrag im Regenbogenkindergarten für alle Interessierten

Mitteilung von

Homöopathische Behandlungen kann Menschen in verschiedenen Lebensphasen eine wertvolle Hilfe sein. Über die Einsatzmöglichkeiten speziell bei Kindern und Jugendlichen informiert am Montag (27. Februar) ein Vortrag im Regenbogenkindergarten im Wallenhorster Ortsteil Lechtingen.
Referentin Kerstin Niehoff wird dann über die klassische Homöopathie bei Kindern und Jugendlichen sprechen. Außerdem erläutert sie, wie die Konstitutionsbehandlung die kindliche Entwicklung begleiten und unterstützen kann. Ebenso wird die Referentin auf unterhaltsame Weise einige homöopathische Konstitutionstypen vorstellen.

Beginn ist um 20 Uhr. Weitere Infos gibt es im Regenbogenkindergarten unter Tel. (05407) 39227.