Wenig Licht in der Egbersstraße

Straßenleuchten bis Mitte Januar außer Betrieb

Mitteilung von

Im Bereich der Egbersstraße ist es in den vergangenen Tagen zu Ausfällen der Straßenbeleuchtung gekommen. Nach Reparaturarbeiten des Stromnetzbetreibers Westnetz sind aktuell noch acht Straßenleuchten ohne Licht.

Wie die Westnetz GmbH mitteilt, sollen rund 400 Meter des für die Straßenbeleuchtung in der Egbersstraße zuständigen Stromkabels ausgetauscht werden. Die Baumaßnahme sind für Januar vorgesehen. Leider gelingt es auch durch umfangreiche Umschaltarbeiten nicht, bis zu diesem Zeitpunkt die Straßenbeleuchtung komplett aufrecht zu erhalten.

Wo kann ich Ausfälle der Straßenbeleuchtung melden?

Für das Versorgungsnetz der Straßenbeleuchtung ist die Westnetz GmbH zuständig – die Gemeinde Wallenhorst für die einzelnen Straßenleuchten. Dementsprechend nimmt die Gemeinde Wallenhorst Informationen zu Ausfällen einzelner Leuchten – etwa bei einem defekten Leuchtmittel – unter Telefon 05407 888-0 oder per E-Mail gern entgegen.

Alle anderen Ausfälle sollten unter Telefon 0800 4112244 direkt an die Westnetz GmbH gemeldet werden. Hier sind Servicemitarbeiter rund um die Uhr erreichbar, die Störungen möglichst kurzfristig beheben.