Vom Piusgarten zur Quelle des Hollager Mühlenbaches

Naturkundlicher Schnatgang in Rulle

Mitteilung von

Zu einer naturkundlichen Wanderung lädt die Gemeinde Wallenhorst am Freitag (20. Mai) um 16.30 Uhr ein. Wo der Hollager Mühlenbach entspringt und im Wald ein Denkmal zu Ehren von Papst Pius IX. existiert, zeigen Prof. Konrad Arndt, Agrar- und Pflanzenkundler, und Wallenhorsts Umweltbeauftragter Udo Stangier die versteckten Reize und Besonderheiten des Ruller Nordwestens. Auch Schachtelhalme und Feuersalamander stehen auf der Suchliste der beiden Naturkundler für die circa fünf Kilometer lange Wanderung.

Treffpunkt ist am Piusgarten, 600 Meter nördlich der Straße „Auf der Heide“. Auf der dreistündigen Tour geht es diesmal quer durch den Wald. Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung sind daher – wie immer – ein Muss.

Bei starkem Regen fällt der Schnatgang aus. Informationen dazu gibt es bei Udo Stangier am Wandertag bis 16 Uhr unter Telefon 05407 888-730. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung ist kostenfrei.