"Verschmitzte Sänger" brachten Weihnachtsstimmung

Seniorenbeirat veranstaltete Konzert zum Mitsingen im Hotel Lingemann

Mitteilung von

Im Advent bevorzugen viele Menschen die Lieder, die sie aus ihrer Kindheit kennen. Beim Konzert des Chors „Die verschmitzten Sänger“, das der Seniorenbeirat der Gemeinde Wallenhorst am Dienstag (30. November) im Hotel Lingemann veranstaltete, war das nicht anders. Im voll besetzten Saal sangen die Gäste viele der bekannten Melodien mit, sodass das Adventskonzert zugleich ein Adventssingen war.

Der Chor, der seinen Namen von seinen Leitern Marlies und Norbert Schmitz ableitet und in Rulle mit 20 Personen auftrat, hatte schon im vergangenen Jahr die Wallenhorster Senioren mit beliebten und traditionsreichen Melodien bekannt. Auch diesmal wurde das Publikum zum Mitsingen eingeladen.

Neben der stimmungsvollen Musik lockerten Gedichte und Geschichten, die Hubert Schawe vortrug, das Programm auf. Unter anderem las er Beiträge aus dem Buch „Wallenhorster Geschichten“ vor, an dem er selbst als Autor mitgearbeitet hat.

Dank dieser Inhalte und der Atmosphäre insgesamt war die Aussage einer Besucherin am Ende des Konzerts sicher keine Einzelmeinung: „Dieser Nachmittag hat mich schon richtig in Weihnachtsstimmung versetzt.“