Tagung und Besichtigung

Kreisausschuss für Feuerschutz und Orndung traf sich im Wallenhorster Feuerwehrhaus

Mitteilung von

Das Ende 2009 eingeweihte Feuerwehrhaus der Gemeinde Wallenhorst hatte der Ausschuss für Feuerschutz und Ordnung des Landkreises Osnabrück am Montag (31. Mai) als Tagungsort gewählt.

Erste Gemeinderätin Karin Rodeheger begrüßte die 20 Ausschussmitglieder. Zu ihnen gehören 15 stimmberechtigte Mitglieder des Kreistages und fünf beratende Mitglieder der Feuerwehren.

Nachdem die Ausschussmitglieder ihre Tagesordnung abgearbeitet hatten, führte Gemeindebrandmeister Ulrich Beimesche sie durch das Gebäude und erläuterte dessen Anlagen. Dabei war viel Lob für die moderne und zugleich funktionale Architektur und Bauweise zu hören.