Tag des Anstoßes

Eintrittskarten ab Montag (9. November) erhältlich

Mitteilung von

Zum „Tag des Anstoßes“ lädt die Gemeinde Wallenhorst alle ehrenamtlich Aktiven am Freitag (20. November) in die Hollager Haselandhalle ein. Die diesjährige Abendveranstaltung steht unter dem Motto „Bildung in Wallenhorst – Mehr als Schule!“ und beschäftigt sich mit ehrenamtlichem Engagement im Bildungssektor. Wie gewohnt wartet die Ehrenamtsgala dabei mit einem attraktiven Unterhaltungsprogramm und einer hochkarätig besetzten Gästeliste auf.

Als Ehrengast dürfen sich die Wallenhorster auf Prof. Dr. Renate Zimmer freuen. Sie leitet das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) sowie das Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Osnabrück. Das Grußwort wird der Vizepräsident des Deutschen Fußballbundes (DFB) Eugen Gehlenborg sprechen. Der in Petersdorf (Oldenburg) geborene Diplom-Pädagoge hat in beruflicher wie sportlicher Hinsicht Karriere gemacht. Von 2003 bis zum Eintritt in den Ruhestand Ende 2012 war er als leitender Ministerialrat im Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Hannover tätig. 2009 wurde Gehlenborg Mitglied im Vorstand des Deutschen Fußballbundes und 2013 in das DFB-Präsidium gewählt. Er ist Vizepräsident für Sozial- und Gesellschaftspolitik.

Damit es nicht nur beim gesprochenen Wort bleibt, sorgt ein attraktives Rahmenprogramm für Abwechslung. Schülerinnen und Schüler der Hollager Erich-Kästner-Schule, die achtköpfige Band „Chuto M. Jive“ des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück und die Judoabteilung von Blau-Weiss Hollage wollen die Gäste musikalisch und sportlich unterhalten.

Kostenlose Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es ab Montag (9. November) an der Infotheke im Wallenhorster Rathaus.

Fragen rund um den „Tag des Anstoßes“ beantwortet bei der Gemeinde Wallenhorst Klaus Schwegmann. Er ist telefonisch unter Telefon 05407 888-302 sowie per E-Mail zu erreichen.