"Super-Coole geh'n bei Grün zur Schule"

Landkreis und Verkehrswacht starten Aufkleberaktion an Fußgängerampeln

Mitteilung von

Eigentlich weiß es jedes Kind: Fußgängerampeln überquert man nur bei grün. Aber hält sich auch jeder daran? Landkreis und Verkehrswacht Osnabrück haben landkreisweit eine neue Aufkleberkampagne gestartet, die insbesondere den Schulweg noch sicherer machen soll. In den vergangenen Wochen wurden alle 135 Fußgängerampeln im Kreisgebiet mit Aufklebern versehen.

Einprägsame Slogans sollen Kindern und auch Erwachsenen verdeutlichen, dass man auf das Grünlicht warten soll und nicht nur kurz nach rechts und links blickt und dann die Fahrbahn betritt. Mit Hilfe der Aufkleber wollen die Organisatoren nun gegen diese Achtlosigkeit vorgehen. Zusätzlich sollen Erwachsene an ihre Vorbildfunktion gegenüber Kindern erinnert werden, die sich ja noch im Lernprozess befinden.

Auch wenn es momentan keinen akuten Auslöser, also keine gesteigerten Unfallzahlen gebe, müsse man weiter Präventionsarbeit leisten, damit das auch so bleibe, erklärt Kreisrat Dr. Winfried Wilkens. Auch Hans Szypulski, Gebietskoordinator der Verkehrswachten für Stadt und Landkreis Osnabrück, betont die Notwendigkeit dieser Aktion: „Leider ist immer wieder zu beobachten, dass Überquerungshilfen wie Ampeln nicht genutzt werden. Wir wollen mit dieser Kampagne diesem Verhalten entgegenwirken.“