Spieleparadies für die ganze Nachbarschaft

Neu gestalteter Spielplatz in Rulle mit Fest eingeweiht

Mitteilung von

Mit einem fröhlichen Fest haben am Freitag (6. Mai) Kinder, Eltern, Großeltern und Nachbarn den neu gestalteten Spielplatz an der Straße „Am Spielplatz“ im Wallenhorster Ortsteil Rulle eingeweiht. Im Namen der Gemeinde Wallenhorst spendierte Bürgermeister Ulrich Belde dazu den Kindern Süßigkeiten und Getränke, während die Anlieger für Kaffee und Kuchen sorgten.

Mit viel Fleiß hatte die Gemeinschaft in den Monaten zuvor die Anlage umgebaut: die Spielgeräte gestrichen, die Grünanlagen gesäubert und die Fallschutzflächen zum Teil aufgehoben. Als Ersatz für ein abgebautes, marodes Klettergerät stellte die Truppe ein neues, futuristisches Klettergerät auf. Ein kleines Karussell und zwei Reckstangen kamen dazu.

Neben den Kindern hat der Platz nun auch älteren Anwohnern etwas zu bieten. Denn neben einem Spieletisch, auf dem man mit eigenen Steinen Mensch-ärgere-dich-nicht, Mühle und Dame spielen kann, gehört jetzt ein Ganzkörpertrainer zur Anlage. Diesen probierten die Besucher auch schon direkt auf dem Fest fleißig aus. Für die Kinder bot außerdem das Team des Jugendzentrums JAB2 viele Aktivitäten an.

Kein Wunder also, dass sich das Spielplatzfest vom Nachmittag bis in die Abendstunden ausdehnte. In diesem Sinne soll der neu gestaltete Spielplatz auch künftig nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes Platz zum Spielen bieten, sondern auch die Gemeinschaft der Nachbarn stärken.