Spiel und Spaß für alle

Erster Wallenhorster Spielplatz mit inklusiven Möglichkeiten fertiggestellt

Mitteilung von

Bei herrlichem Sommerwetter fanden sich am Donnerstag (16. Juli) etwa 30 Kinder und Eltern auf dem Spielplatz an der Nikolaus-Groß-Straße ein. Anlass war die Übergabe des neu erstellten Platzes durch Bürgermeister Otto Steinkamp an die Kinder. Der Spielplatz im Hollager Baugebiet „Wellmanns Hügel“ ist der erste in Wallenhorst mit inklusiven Möglichkeiten für Kleinkinder und ältere Kinder sowie Erwachsene und Senioren. Nahezu alle Spielflächen und auch die Sitzgruppe sind barrierefrei erreichbar.

Steinkamp dankte Karina Meemann für die Koordination sowie allen weiteren Anwohnern für ihre großartige Mithilfe bei der Vorbereitung der Übergabefeier. Zur großen Freude der vielen Kinder spendierte er Eis und etwas Süßes.

Der neue Spielplatz ist mit Spielgeräten der Firma eibe aus Röttingen ausgestattet. Deren Vertreter Mario Schulte nahm ebenfalls an der Übergabe teil. Als Überraschung für die Kinder hatte er eine große Kiste voller Sandspielzeug mitgebracht.

Der Platz ist soweit fertiggestellt, dass er zum Spielen und Verweilen genutzt werden kann. Die Restarbeiten wie die Einfriedung würden zeitnah erfolgen, sicherte Claudia Broermann seitens der Gemeindeverwaltung zu: „Und im Herbst werden vom Baubetriebshof Bäume und Hecken angepflanzt.“