Sicher und altersgerecht wohnen

Fahrt des Seniorenbeirats führt am Donnerstag (27. September) nach Garrel

Mitteilung von

Viele Menschen wünschen sich, im Alter in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Hilfsmittel und Umbauten können dazu beitragen, sich diesen Wunsch zu erfüllen. Um sich einen Überblick über Angebote und Möglichkeiten zu verschaffen, veranstaltet der Seniorenbeirat der Gemeinde Wallenhorst am Donnerstag (27. September) zum zweiten Mal eine Fahrt zum Kompetenzzentrum für barrierefreies Bauen und Wohnen sowie zum Sanitätsfachhandel Norddeutschland nach Garrel.
Der Sanitätsfachhandel bietet praktische Alltagshilfen für Pkw, Haus und Garten ebenso an wie eine Komplettversorgung bei Behinderungen. Im Kompetenzzentrum kann man sich über sinnvolle Wohnraumgestaltung und Produktauswahl sowie ergonomische Einrichtung informieren.

Die Kosten für die Veranstaltung betragen zehn Euro. Darin ist neben der Busfahrt ein Kaffeegedeck enthalten, denn vor dem Besuch der Einrichtungen werden die Teilnehmer gegen 15 Uhr gemeinsam Kaffee trinken.

Der Bus fährt um 13.30 Uhr an der Gaststätte Barlag in Hollage ab. Weitere Haltestellen sind am Pingelstrang, am Wallenhorster Schulzentrum und am Haus Maria Frieden in Rulle. Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant.

Anmeldungen können unter Tel. (05407) 888-820 an Kornelia Böert, die Wallenhorster Beauftragte für Frauen, Familien und Senioren, gerichtet werden. Auch in der nächsten Sprechstunde des Seniorenbeirates am Donnerstag (6. September) können sich Interessierte für die Fahrt anmelden.