RWE Deutschland unterstützt "Tag des Anstoßes"

Spende in Höhe von 5.000 Euro für Abendveranstaltung

Mitteilung von

 

"Wo Kinder, da Zukunft": Der Jahresthema zum "Tag des Anstoßes" 2011 bringt es auf den Punkt. In Wallenhorst sollen die Kleinen ganz groß rauskommen. In vielen örtlichen Vereinen, Institutionen oder Gruppen tun sie das auch, dank großen ehrenamtlichen Engagements.

Diesem Engagement wendet sich der diesjährige "Tag des Anstoßes" zu. Er will Menschen und Initiativen zeigen, die sich in freiwilliger Arbeit für Kinder stark machen, ebenso aber möglicherweise auch Kinder, die sich für sich selbst und für andere einsetzen. Denn sie alle bauen, wie es das Jahresthema sagt, mit an Wallenhorsts Zukunft. Als Höhepunkt wird bei der Abendveranstaltung im November eine Person oder Gruppe, die sich ehrenamtlich besonders für das Jahresthema stark macht, mit dem „Stein des Anstoßes“ 2011 geehrt werden.

Im aktuellen Bericht geht es um die Unterstützung des „Tag des Anstoßes“ durch die RWE Deutschland. Wer einen Themenvorschlag für die weitere Berichterstattung hat, kann sich unter Tel. (05407) 888-103 oder per Mail anke.rehling@remove-this.wallenhorst.dean Anke Rehling von der Gemeinde Wallenhorst wenden.


Jedes Jahr aufs Neue würdigt die Gemeinde Wallenhorst die Arbeit ihrer Ehrenamtlichen beim "Tag des Anstoßes". Um einen würdigen Rahmen bieten zu können, wird die große Abendveranstaltung im November jeweils von Sponsoren unterstützt. In diesem Jahr hat sich schon gut zwei Monate vorher ein solcher gefunden: RWE Deutschland stellt 5.000 Euro zur Verfügung.
Kommunalbetreuer Thomas Jablonski übergab einen symbolischen Scheck an Bürgermeister Ulrich Belde. Mit dem Betrag sollen wie in jedem Jahr 50 Prozent der Kosten für die Abendveranstaltung gedeckt werden – ein wesentlicher Beitrag zu einer würdigen Ehrung des diesjährigen Preisträgers. Für diese großzügige und wertvolle Unterstützung ehrenamtlichen Engagements dankte Belde der RWE Deutschland.

Wie die Spende eingesetzt wird, davon können die Gäste des „Tag des Anstoßes“ sich am Freitag (18. November) selbst ein Bild machen. Dann findet nämlich ab 19 Uhr die diesjährige Abendveranstaltung in der Haselandhalle Hollage statt. Nähere Infos zur Kartenabgabe und Programm folgen rechtzeitig.