Rote Weihnachtsgrüße aus dem Rathaus

Gemeindevertreter besuchten im Advent die örtlichen Seniorenheime

Mitteilung von

 

Fest zum Weihnachtsfest gehört für die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren- und Pflegeheime in der Gemeinde Wallenhorst der Besuch von Gemeindevertretern. Und so waren Bürgermeister Ulrich Belde sowie seine Stellvertreter Alfred Lindner und Alfons Schwegmann am Mittwoch (15. Dezember) im Seniorenheim St. Raphael in Hollage und am Freitag (17. Dezember) im Altenwohn- und Pflegeheim St. Josef in Wallenhorst zu Gast.

Die Besucher aus dem Rathaus, zu denen auch Renate Witte von der Gemeindeverwaltung zählte, schenkten bei den jeweiligen Adventsfeiern traditionsgemäß allen Bewohnern je einen roten Weihnachtsstern und eine Flasche Traubensaft. Nach einer gemeinsamen Kaffeetafel standen außerdem in beiden Einrichtungen adventliche Musik, Gedichte und Geschichten auf dem Programm.

In St. Raphael begrüßte Leiter André Horstmann dazu eigens 20 Kinder der Klassen 4a und 4b der benachbarten Erich-Kästner-Schule. Mit ihren Lehrkräften Markus Krause und Andrea Mehliß präsentierten sie dem Publikum die aus Amerika stammenden Schlaginstrumente „Boowhackers“.

Die musikalische Begleitung der gemeinsamen Gesänge übernahm Peter Papke, der dafür eigens ein Liederheft erstellt hatte. Außerdem trug er mit den Kinder das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ als spontane Zugabe vor.