Dienstag, 28.08.2018

Verleihung der niedersächsischen Ehrenamtskarte in Wallenhorst

Landkreis Osnabrück nimmt Bewerbungen entgegen

Die niedersächsische Ehrenamtskarte bietet eine Reihe attraktiver Vergünstigungen. Sie ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges und intensives bürgerschaftliches Engagement. Mit der Vergabe möchte auch der Landkreis Osnabrück den zahlreichen Menschen ein herzliches „Dankeschön“ für die Zeit und Kraft sagen, die sie dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen. Die nächste Verleihung der Karte durch den Landkreis Osnabrück findet am Mittwoch (28. November) in Wallenhorst statt. Bewerbungen nimmt das Büro für Selbsthilfe und Ehrenamt bis Montag (29. Oktober) entgegen.

Unabhängig vom Wohnort bietet die Ehrenamtskarte aufgrund einer Vereinbarung mit dem Land Niedersachsen in ganz Niedersachsen vergünstigte Eintrittspreise in vielen öffentlichen und privaten Einrichtungen sowie Ermäßigungen für Veranstaltungen unterschiedlichster Art.

Wer kann die Ehrenamtskarte bekommen?

Personen, die im Landkreis Osnabrück wohnen oder sich im Kreisgebiet ehrenamtlich engagieren. Die ehrenamtliche Tätigkeit wird mindestens fünf Stunden wöchentlich oder 250 Stunden im Jahr seit mehr als drei Jahren in einer Organisation oder freien Initiative ausgeübt und soll fortgesetzt werden. Eine Aufwandsentschädigung wird nicht gezahlt.

Was bedeutet ohne Aufwandsentschädigung?

Der Landkreis Osnabrück vergibt die Ehrenamtskarte nur an diejenigen Personen, die für ihr Ehrenamt keine Aufwandsentschädigung erhalten, die über Auslagen für die ehrenamtliche Tätigkeit oder die Erstattung von Kosten wie Telefonkosten, Fahrtkosten oder Porto hinausgeht. Zeit und Mühe dürfen nicht vergütet werden.

Wie erhalte ich die Ehrenamtskarte beim Landkreis Osnabrück?

Das Antragsformular nebst Informationen steht auf der Internetseite www.ehrenamtskarte.lkos.de bereit oder kann beim Büro für Selbsthilfe und Ehrenamt angefordert werden. Das ausgefüllte Antragsformular ist durch die Organisation, für die das Ehrenamt ausgeübt wird – oder bei freien Initiativen durch die Gemeindeverwaltung – zu bestätigen und dem Büro für Selbsthilfe und Ehrenamt wieder zuzuleiten.

Welche Vergünstigungen sind mit der Ehrenamtskarte verbunden?

Die Ehrenamtskarte kann in ganz Niedersachsen genutzt werden und bietet auch im Osnabrücker Land eine Reihe attraktiver Vergünstigungen. Dazu gehören kulturelle oder sportliche Veranstaltungen, Museen, Schwimmbäder, Freizeit- und Bildungseinrichtungen, aber auch Angebote privater Unternehmen. Vergünstigungen in ganz Niedersachsen können auf der Internetseite www.freiwilligenserver.de abgerufen werden.

Weitere Informationen

Fragen rund um die Ehrenamtskarte beantworten das Büro für Selbsthilfe und Ehrenamt des Landkreises Osnabrück unter Telefon 0541 501-3133 sowie der Ehrenamtslotse der Gemeinde Wallenhorst Konrad Bayer. Dieser bietet jeden ersten Donnerstag im Monat von 15.30 bis 17.30 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus (Raum E.15) an. Außerhalb dieser Zeit ist er telefonisch unter 05407 5263 sowie per E-Mail erreichbar.