Freitag, 10.11.2017

Internationale Kunst in Wallenhorst

Ausstellung des polnischen Malers Witold Podgórski verlängert

Zu einer Ausstellung des international tätigen Künstlers Witold Podgórski lädt die Gemeinde Wallenhorst in das Foyer ihres Rathauses ein. Der Eintritt ist frei.

Rom, Paris, Madrid, Berlin, New York und Florenz – eine kleine Auswahl der Städte, in denen der Künstler seine Arbeiten präsentiert und mit vielen Galerien zusammenarbeitet. In diese illustre Reihe fügt sich nun auch Wallenhorst ein. Denn Witold Podgórski stammt aus Wallenhorsts polnischer Partnergemeinde Stawiguda. Anlässlich des 15-jährigen Partnerschaftsjubiläums der beiden Orte zeigt der Maler etwa 40 seiner Werke im Foyer des Wallenhorster Rathauses.

Die Ausstellung ist bis Montag (29. Januar) während der Öffnungszeiten der Gemeinde Wallenhorst zu sehen: montags, mittwochs und freitags von 8 bis 16 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr.