Grünplätze öffnen nach Ostern zu regulären Zeiten

Weiterhin veränderte Anlieferungsbedingungen

Mitteilung von

Nach fast einwöchiger Testphase mit den neuen Abstands- und Gesundheitsschutzregeln auf ihren Grünplätzen zieht die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH ein positives Fazit. Nach Ostern werden somit die 27 Abgabestellen landkreisweit wieder zu den regulären Öffnungszeiten zurückkehren, unter Beibehaltung der veränderten Anlieferungsbedingungen. Geöffnet haben die AWIGO-Grünplätze montags, mittwochs und freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 15 Uhr.

„Wir möchten uns ausdrücklich bei unseren Kundinnen und Kunden auf den Grünplätzen für die Rücksichtnahme und das Verständnis bei den Anlieferungen in den letzten Tagen bedanken“, so AWIGO-Geschäftsführer Christian Niehaves. „Die Testphase hat gezeigt, dass die neuen Anlieferungsbedingungen gut funktionieren.“

Die nachfolgenden Anlieferungsbedingunen haben weiterhin Bestand:

Begrenzter Zutritt

Das Personal vor Ort wird die Anzahl ausladender Kunden auf dem Platz begrenzen. Es ist also mit längeren Wartezeiten und Rückstau an den Einfahrten zu rechnen. Die Kunden werden um Geduld und Umsicht gebeten.

Begrenzte Anlieferungsmenge

Vorübergehend werden nur maximal zwei Kubikmeter Gartenabfall pro Anlieferung angenommen. So sollen die Standorte nicht überlastet und die Anlieferungen schnell abgewickelt werden.

Bargeldverkehr bleibt eingestellt

Die Bezahlung mit Bargeld ist weiterhin nicht möglich. Kostenpflichtige Abfälle können nicht über die Grünplätze entsorgt und Gartenprodukte (AWIGO-Humus, -Mulch oder Pflanzerde) nicht gekauft werden.

Schutzvorkehrungen beachten

Die bekannten Schutzvorkehrungen zum Infektionsschutz sind bitte unbedingt einzuhalten. Kontakte zu anderen Personen sollten vermieden, ein Sicherheitsabstand von 1,50 Metern zwingend eingehalten werden. Das Fahrzeug ist nur zum Abladen zu verlassen.

Temporäre Schließungen möglich

Die AWIGO kann nicht ausschließen, dass tagesaktuelle Bedingungen vorübergehende Standortschließungen notwendig machen werden – zum Beispiel aufgrund eines hohen Krankenstands. Die Kunden werden daher gebeten, sich vor einer Anlieferung unter www.awigo.de über die aktuell geöffneten Standorte und die geltenden Öffnungszeiten zu erkundigen.

Recyclinghöfe

Die Grünannahmestellen auf den Höfen in Ankum, Melle-Gesmold, Ostercappeln und Wallenhorst stehen den Privatkunden zu den Öffnungszeiten (montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr, samstags von 8 bis 13 Uhr) für die Abgabe von Grünabfall zur Verfügung.

Weitere Informationen

Rückfragen beantwortet das Service Center der AWIGO unter 05401 365555. Gesprächszeiten: montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr und samstags von 8.30 bis 12 Uhr.