Neue Strecke für alte Straße

Niedersachsenstraße wird zugunsten des Arkaden-Centers verlegt

Mitteilung von

Einen symbolischen Spatenstich gab es zwar nicht, weil die Arbeiten schon seit einigen Tagen liefen. Der offizielle Startschuss für die Verlegung der Niedersachsenstraße in Wallenhorst fiel jedoch am Donnerstag (6. September) in Anwesenheit von Vertretern der Gemeinde, des Investors und der beteiligten Firmen.
In den kommenden Wochen soll die Fahrbahn rund 30 Meter in Richtung des Sportplatzes verschoben werden. Dies ist nötig im Zuge des Baus des sogenannten Arkaden-Centers, das die Concept-Immobilien Projektentwicklungs GmbH Hamburg um Investor Arne Hopmann im Zentrum errichten wird.

Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Mitte Oktober dauern werden, soll der Fahrzeugverkehr möglichst wenig beeinträchtigt werden. Dazu wird die alte Fahrbahn bis auf wenige Einschränkungen befahrbar bleiben.

Ob sich direkt an die Verlegung der Fahrbahn der Bau des Einkaufszentrums anschließt, steht derzeit noch nicht fest. Ziel bleibe laut Arne Hopmann aber, dieses bis Ende 2013 fertiggestellt zu haben.