Neue PEKiP-Kurse in Wallenhorst

Bildungsgutschein des Familienservicebüros kann eingesetzt werden

Mitteilung von

Am Montag (4. April) wird wieder ein PEKiP-Kurs für Eltern und Babys, die zwischen Dezember 2015 und Januar 2016 geboren wurden, angeboten.

Das Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Ziel ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern sowie die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen. Weiteres Ziel des Kurses ist es, die Eltern in ihrer Situation zu begleiten, den Erfahrungsaustausch und die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern sowie dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen.

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Kursen gibt es bei der Referentin Mona Elbel unter Telefon 05407 349888 bzw. per E-Mail an kontakt@monaelbel.de sowie auf ihrer Internetseite www.monaelbel.de.

Der Bildungsgutschein aus den Babybesuchsdiensttaschen kann für diese Kurse eingesetzt werden.