Neue Grills dank Flohmarkt

Veranstalter des Flohmarkts im Park spenden für Jugendfreizeitstätte Hollager Mühle

Mitteilung von

Auf dem Flohmarkt im Park (FliP) im Wallenhorster Ortsteil Hollage wird man immer fündig. Die Jugendfreizeitstätte Hollager Mühle beispielsweise verdankt der Flohmarkt-Auflage von 2009 zwei neue Grillstationen – freilich hat sie diese nicht dort gekauft, sondern als Spende von den FliP-Organisatoren Gisela und Wilfried Misch erhalten. Das Ehepaar übergab dieses Geschenk am Dienstag (4. Mai) an Andreas Thünker, den Leiter der Jugendfreizeitstätte.

Schon sechsmal haben Gisela und Wilfried Misch, unterstützt von ihrer Nachbarschaft, den FliP organisiert, der jährlich im Park am Stephansring stattfindet. Den Überschuss aus den Standgebühren spenden sie jeweils für einen guten Zweck, diesmal eben für die Hollager Mühle.

Andreas Thünker nahm die insgesamt 300 Euro dankbar an. Auf seinen Vorschlag hin wurden davon zwei Grillstationen angeschafft. Sie sollen auf den zur Mühle gehörigen Zeltplätzen aufgestellt werden.

Übrigens: Zum siebten FliP laden Gisela und Wilfried Misch am Samstag (5. Juni) von 8 bis 16 Uhr ein. Zugelassen sind nur private Anbieter, die Standplätze werden über Reservierungen vergeben. Weitere Infos gibt es beim Ehepaar Misch unter Tel. (05407) 59303. Hier können sich auch Anbieter für den Flohmarkt anmelden.