Netzwerktreffen mit Abendsonne

Dämmerschoppen bei Hörnschemeyer Dächer

Mitteilung von

Um Kontakte zu knüpfen und auszubauen trafen sich Wallenhorster Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Vertreter aus Politik und weiteren Institutionen am Donnerstag (6. Juni) im Rahmen eines Dämmerschoppens. Geladen hatten die Wirtschaftsförderung der Gemeinde sowie der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“.

Die Hörnschemeyer Dächer GmbH & Co. KG, auf deren Gelände das Netzwerktreffen stattfand, hatte großes Besteck aufgefahren, was jedoch nicht allein dem Dämmerschoppen geschuldet war, sondern in erster Linie dem am Folgetag terminierten „Young Roofers and Friends Cup“. Mit diesem neuen Format geht das Unternehmen in die Nachwuchswerbung. Junge Leute können dabei in Teams verschiedene Challenges absolvieren, um Ruhm, Ehre und Preisgelder kämpfen, anschließend kräftig feiern und mit etwas Glück währendessen ihren „Traumberoof“ entdecken.

2.000 Euro für den guten Zweck

Traditionell verbindet der Marketingverein seine Unternehmenstreffen mit einer Spendensammlung für einen karitativen Zweck, in diesem Fall die Osnabrücker Kindertafel. Gesammelt wurden 1.200 Euro, die Hörnschemeyer Dächer noch auf 2.000 Euro aufstockte.