Mitreden, mitgestalten, mitentscheiden

Gemeinde will Jugendliche und junge Erwachsene einbinden / Infoabend am Mittwoch (10. Oktober)

Mitteilung von

Mitgestalten statt bloß zu konsumieren, sich eine Meinung bilden und sie vertreten statt nur die Entscheidungen Anderer hinzunehmen: Wollen das Jugendliche in der Gemeinde Wallenhorst künftig tun? Welches sind Themen und Interessen, die Wallenhorster Jugendliche beschäftigen? Darum soll es bei einem Infoabend/Workshop am Mittwoch (10. Oktober) um 19 Uhr im Hof Duling gehen. Dazu sind alle Wallenhorsterinnen und Wallenhorster zwischen 14 und 21 Jahren eingeladen.
Die Diskussion beginnt schon jetzt: In einer Onlineumfrage können die jungen Leute ihre Vorstelllungen und Erwartungen sowie Problemstellungen äußern. Die Umfrage ist hier erreichbar. Je mehr teilnehmen, umso erfolgreicher kann der Infoabend/Workshop sein.

Dabei sind Umfrage und Infoabend völlig unabhängig voneinander. Interessierte können – natürlich ganz unverbindlich – beide Wege oder nur einen nutzen, um bei der Diskussion mitzuwirken. Weitere Infos gibt es in der Gemeindeverwaltung bei Klaus Schwegmann unter Tel. (05407) 888-302 oder per E-Mail .