Mit Musik und Informationen ins Radio

Seniorenbeirat gestaltet die „Plattenkiste“ von NDR 1 Niedersachsen

Mitteilung von

Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am Dienstag (17. November) zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Edith Bohne, Ingrid Knabke und Marlen Beyer mit Moderatorin Martina Gilica über die Arbeit des Seniorenbeirats in Wallenhorst.

Der Seniorenbeirat versteht sich als Verbindungsglied und Vermittler zwischen Menschen ab 60 Jahren und Institutionen wie der Kommune oder der Kirche, und zwar über Vereinsgrenzen hinweg. Senioren stehen inzwischen mitten im Leben und sind „jünger“ als im vergleichbaren Alter vor vielleicht 50 Jahren, und das in jeder Lebenslage. Besonders begeistert äußerten sich die drei Damen in der Sendung zu einem besonderen Kursus: Umgang mit dem Smartphone für Anfänger. Die Resonanz sei so groß gewesen, dass drei Kurse angeboten werden mussten, um alle Wünsche zu erfüllen. Auch Vorträge zu allen möglichen Themen werden angeboten. Außerdem stellten die Gäste die Notfallmappe für Senioren vor: Darin sind beispielsweise Informationen über Medikamente, Daten für die Krankenversicherung und Patientenverfügung enthalten.

Von Montag bis Freitag heißt es zwischen 12 und 13 Uhr bei NDR 1 Niedersachsen „Die Plattenkiste – Hörer machen ein Musikprogramm“ und die Sendung wird komplett von den Gästen gestaltet. In der Sendung können sich Vereine, Clubs, Organisationen vorstellen – egal ob Chor, Surfclub, Kegelverein oder Selbsthilfegruppe.

Informationen zur Plattenkiste gibt es im Internet unter www.ndr1niedersachsen.de.