Mit Kindern lernen – weniger Stress bei Hausaufgaben & Co

Vortrag der Bildungsregion Nordkreis im Rathaus

Mitteilung von

Bei vielen Eltern löst die bloße Erwähnung des Wortes "Hausaufgaben" bereits eine Steigerung des Blutdrucks aus. Denn das, was eigentlich als Lernzielkontrolle gedacht ist und die Selbstständigkeit der Schüler und Schülerinnen fördern soll, ist oft Stressfaktor Nummer eins in der Familie.

Hausaufgaben führen oft zu Streit. Wie viel Zeit ist angemessen? Was mache ich, wenn mein Kind deutlich länger braucht? Der richtige Zeitpunkt ist individuell verschieden. Das optimale Umfeld - Welche Faktoren beeinflussen das Lernen unserer Kinder? Diese und viele Fragen mehr beschäftigen Eltern von Grundschulkindern und lassen oft ein Gefühl der Hilflosigkeit zurück.

Hier setzt der Vortrag von Imke Igelmann, Lernbegleiterin über das Projekt bilnos, an. Sie gibt praktische Tipps, wie Kinder effektiv unterstützt werden können und wie man dabei Stress vermeiden kann.

Die kostenlose Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts QualiVIT, Qualifizierung für Vielfalt, Integration und Teilhabe im Landkreis Osnabrück, am Mittwoch (12. September) von 18.30 bis 20.30 Uhr im Rathaus Wallenhorst, Raum 1.24, statt, Dieses Projekt gehört zur Bildungsregion Nordkreis, in der die Gemeinde Wallenhorst Mitglied ist. Nähere Informationen und Anmeldungen gibt es im Internet unter www.qualivit.de oder bei der Beauftragten für Frauen, Familien und Senioren Kornelia Böert; Telefon 05407 888-820. Bitte anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.