Mit einem Lächeln stets willkommen

B.W.L. Miet-Park in Wallenhorst etabliert

Mitteilung von

Friedhelm Bettenbrock hat die Leitung der B.W.L. Handels-GmbH & Co. KG vor einigen Jahren an seine Söhne Holger und Heiko übertragen. Dennoch sei er im Unternehmen stets willkommen, erklärte er anlässlich eines Besuches des Wallenhorster Bürgermeisters Ulrich Belde und des Wirtschaftsförderers Frank Jansing am Donnerstag (3. April). „Ich werde immer noch mit einem Lächeln begrüßt, wenn ich mal im Betrieb auftauche“, freute sich der Seniorchef.

Das Unternehmen B.W.L. ist 1972 als Werkzeughandel in Osnabrück entstanden und seit 1998 mit einer Filiale auch in Wallenhorst vertreten. Die Geschäftsfelder umfassen die Bereiche Werkzeuge, Miet-Park und Arbeitsschutz. B.W.L. richtet seinen Schwerpunkt auf die Beratung sowie den Vertrieb von Werkzeugen, Maschinen, Betriebseinrichtungen, Industriebedarf, Schweißtechnik und Arbeitsschutzausrüstung. In Wallenhorst hält das Unternehmen einen umfangreichen Maschinen- und Gerätepark vor. Jeder erdenkliche Einsatzzweck wird hier abgedeckt. In allen Geschäftsfeldern bietet B.W.L. seinen Kunden qualifizierte Fachberatung durch geschulte Mitarbeiter - an der Ladentheke, im Telefonverkauf sowie im Außendienst.

Holger Bettenbrock kann aktuell wie schon in den vergangenen Jahrzehnten auf einen erfolgreichen Geschäftsverlauf blicken. Für ihn sei der milde Winter besonders für die Vermietung von Arbeitsbühnen entscheidend, erläuterte er seinen Gästen aus dem Rathaus. Neben dem bestehenden Miet-Park an der Hansastraße 71 besitzt das Unternehmen noch ein weiteres Gewerbegrundstück vor Ort. Für Bürgermeister Belde verfügt das Unternehmen somit „über die besten Voraussetzungen, um sich auch langfristig am Wirtschaftsstandort Wallenhorst entwickeln zu können.“