Mehr Sicherheit für Radfahrer

Radweg Lechtinger Kirchweg ist fertiggestellt

Mitteilung von

Ein lang gehegter Wunsch vieler Anwohner ist in Erfüllung gegangen: Am Lechtinger Kirchweg in Wallenhorst gibt es jetzt einen Radweg. Am Dienstag (15. März) wurde er offiziell freigegeben. Mit dabei waren Bürgermeister Ulrich Belde, Vertreter aus Rat und Verwaltung sowie der ausführenden Firma.

Nachdem im Zuge des Ausbaus der Autobahn 1 die Brücke Lechtinger Kirchweg verbreitert worden war, waren die Voraussetzungen für den Bau des Radwegs gegeben. So startete die Firma Hermann Dallmann, Straßen- und Tiefbau GmbH, Bramsche Ende November mit den Arbeiten. Schon im Dezember musste sie wegen des Wintereinbruchs jedoch eine Zwangspause einlegen.

So wurde das etwa 400 Meter lange Stück zwischen der Unterführung der Bundesstraße 68 und der Straße Küsterskamp am 10. März fertiggestellt. Die Kosten beliefen sich auf rund 110.000 Euro.