Mehr als 70 Prozent Strom eingespart

Beleuchtung in Schulräumen wird in den Ferien erneuert

Mitteilung von

Während der Sommerfeien sind in den Wallenhorster Schulen viele Handwerker tätig. Wie bereits im vergangenen Jahr werden wieder sieben Schulräume mit neuen Akustikdecken ausgestattet. Im Zuge dieser Deckensanierung erfolgt auch eine Umstellung der Beleuchtung auf LED-Technik. 63 Bestandsleuchten mit einer Leistung von jeweils bis zu 63 Watt werden dabei gegen 42 LED-Einbauleuchten mit jeweils 36 Watt Leistung ausgetauscht. In Verbindung mit einer bewegungs- und tageslichtabhängigen Regelung werden so mehr als 70 Prozent Strom eingespart.

Die LED-Sanierung wird für die Jahre 2017 und 2018 durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit 5.992 Euro gefördert (Förderkennzeichen 03K04801). Es handelt sich um die Fördermaßnahme „Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen – Kommunalrichtlinie – im Förderbereich Sanierung der Innen- bzw. Hallenbeleuchtung“.