Mediator für umsetzungsfähige technische Lösungen

Bürgermeister und Wirtschaftsförderer besuchen Sachverständigenbüro ProTectum–Prüftec GmbH

Mitteilung von

„Wir sind ein Mediator für umsetzungsfähige technische Leistungen für den Fall, dass Unternehmen und Behörden bei Investitionen zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. In diesem Fall zeigen wir handhabbare Kompromisse auf“. So umschrieb der Geschäftsführer Dr. Frank Hamelmann seinen Unternehmensschwerpunkt beim Besuch von Bürgermeister Ulrich Belde und Wirtschaftsförderer Frank Jansing. Da viele Unternehmen auf Grund der Fülle der Satzungen, Verordnungen und DIN-Normen kaum mehr in der Lage seien, diese Anforderungen selbst zu erfüllen, unterstütze sein Sachverständigenbüro diese Unternehmen durch die Erstellung von Gutachten, Standardprüfungen, technischen Konzeptionen sowie Dokumentationspflichten. Insbesondere im letzteren Fall werde das Unternehmen ProTectum–Prüftec GmbH häufig in Anspruch genommen. „Diese Dokumentationen sind im Schadensfall besonders wichtig“, erläuterte Luisa Noetzel, die im Unternehmen insbesondere für Biogas-Anlagen verantwortlich ist.

Dr. Hamelmann zeigte sich uneingeschränkt vom Wirtschaftsstandort Wallenhorst überzeugt und verwies darauf, dass er noch in diesem Jahr die Anzahl seiner Beschäftigten von 13 auf vermutlich 18 steigern werde. Darüber hinaus sei die Gründung eines weiteren Unternehmens für Standardprüfungen geplant.

Bürgermeister Belde freute sich über die positive Entwicklung der Firma ProTectum–Prüftec und sicherte die Unterstützung der Gemeinde bei den anstehenden Erweiterungsabsichten zu.