Lückmann Pumpen-Center spendet 500 Euro

Unterstützung für tiergestützte Therapieangebote

Mitteilung von

Die Lückmann Pumpen-Center GmbH übergab am Freitag (20. Dezember) eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Beauftragte für Frauen, Familien und Senioren, Kornelia Böert. Das Geld ist für die tiergestützte Therapie auf dem Reiterhof Bohnenkämper bestimmt.

Seit vielen Jahren verzichten die Mitarbeiter und die Geschäftsleitung bei der jährlichen Weihnachtsfeier auf ein kostspieliges Abendessen und spenden diesen Erlös an soziale Projekte in der Gemeinde Wallenhorst.

Parallel zur Spendenübergabe wurde der neu erstellte Mietpark für Großpumpen, Schaltanlagen, Notstromgeräte und Rohrleitungen eingeweiht. Die Lückmann Pumpen-Center GmbH ist seit Jahren im Bereich der Lieferung und Montagen mit Großprojekten vertraut. Eine Zweigstelle, die Miet- und Servicestation, befindet sich seit einigen Jahren an der Otto-Lilienthal-Straße 12a. Da die Vermietung von Großpumpen immer stärkere Ausmaße angenommen hat, wurde im Dezember die Erweiterung des Mietparks an der Marie-Curie-Straße 13 abgeschlossen.

Am Standort Marie-Curie-Straße 3 bleibt der Hauptsitz mit Büro, Werkstatt für E-Technik, Schaltanlagenbau sowie Vorfertigung von Konstruktionen und Rohrleitungen aus Edelstahl bestehen.

Zu den Kunden gehören namhafte Baufirmen, Kläranlagenausrüster, Kanalsanierer und Stadtentwässerungsbetriebe aus ganz Deutschland. "In dieser Liga gibt es nicht viele in Deutschland", betont Geschäftsführer Antonius Lückmann jun. „Dieser Bereich soll noch stärker ausgebaut und verbessert werden, so dass wir in der Lage sind, bei Störungen unsere Anlagen aus der Ferne zu bedienen.“

Kornelia Böert bedankte sich auch im Namen des Reiterhofes Bohnenkämper bei allen Mitarbeitern der Firma Lückmann für die Spende, die vielen Kindern helfen könne. Aber nicht nur die Kinder profitierten davon, so Böert, auch die Eltern erfahren spürbare Erleichterung im Umgang mit ihren Kindern durch die tiergestützte Therapie.