Lieber Freund! - Liebe Freundin!

Julia Hansen und Charles Brauer lesen am Dienstag (17. September) in Wallenhorst

Mitteilung von

Den Verfall der Schreibsitten mag man vielgestaltig beklagen, doch in Zeiten von sozialen Netzwerken, elektronischer Post und ständiger Erreichbarkeit erlebt das geschriebene Wort zwischen Freunden eine charmante Renaissance. Bis heute legen Brieffreundschaften und ihre die Zeit überdauernden Korrespondenzen Zeugnis über die Kraft der im Schreiben kultivierten Freundschaft ab. Für das mal platonische, mal romantische Verhältnis zwischen Männern und Frauen gilt das besonders.

Am Dienstag (17. September) um 19.30 Uhr begrüßt die Redakteurin und Lektorin Christiane Freudenstein in der Reihe "Texte & Töne" ihre Gäste mit ausgewählten Brieffreundschaften und geht dem Mythos der Brieffreundschaft zwischen Männern und Frauen auf den Grund.

In der Hofstelle Duling in Wallenhorst bitten die Schauspieler Julia Hansen und Charles Brauer an diesem Abend zu einer Zeitreise der besonderen Art. Lesend erwecken sie das geschriebene Wort – etwa zwischen George Sand und Gustave Flaubert, Ingeborg Bachmann und Paul Celan oder Heinrich Christian Boie und Luise Mejer – zum Leben. Die Beziehungen der Korrespondenten changieren dabei stets zwischen den Polen Freundschaft und Liebe. Begleitet wird dieses dialogische Feuerwerk vom Pianisten Stephan Meier.

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie im Vorverkauf:

  • Gemeinde Wallenhorst / Infotheke, 49134 Wallenhorst, Rathausallee 1, Tel. 05407 / 8880
  • Schreibwaren Vornholt Wallenhorst, 49134 Wallenhorst, Schneidling 7, Tel. 05407 / 2932
  • Tourist-Info Osnabrück, 49074 Osnabrück, Bierstr. 22-23, Tel. 0541/3232202

Weitere Informationen zu dieser und anderen Veranstaltungen im Rahmen des Literaturfestes Niedersachsen erhalten Sie im Internet unter „http://www.literaturfest-niedersachsen.de“.