Landkreis findet die Superstars

Ehrenamtskarten an 56 Freiwillige aus dem ganzen Kreisgebiet in Wallenhorst verliehen

Mitteilung von

Geballtes Engagement war am Mittwoch (11. Mai) zu Gast im Wallenhorster Rathaus. Denn hier verlieh Landrat Manfred Hugo 56 Ehrenamtlichen aus dem gesamten Landkreis Osnabrück die Niedersächsische Ehrenamtskarte.

Bei diesem Anlass gewann Lee James aus Belm den sogenannten Pfingstknüller, einen Besuch des Gartenfestivals Ippenburg sowie in Museum und Park Kalkriese. Er engagiert sich beim Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Vehrte.

Die Ehrenamtskarte (E-Karte) ist ein Zeichen der Anerkennung für langjähriges und intensives bürgerschaftliches Engagement. Unabhängig vom Wohnort bietet sie aufgrund einer Vereinbarung mit dem Land Niedersachsen in ganz Niedersachsen vergünstigte Eintrittspreise in vielen öffentlichen und privaten Einrichtungen sowie Ermäßigungen für Veranstaltungen. In Wallenhorst zum Beispiel können Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte die Kultur-Card für die Hälfte des regulären Preises erwerben und damit zum kleinen Preis viele kulturelle Veranstaltungen in der Gemeinde besuchen und weitere Vergünstigungen nutzen.

Als Gastgeber begrüßte Bürgermeister Ulrich Belde den Landrat und die Ehrenamtlichen aus dem ganzen Landkreis in Wallenhorst. Letztere würdigte er in Anspielung auf die Fernsehshow als die „wahren Superstars in unserer Gesellschaft“. Man erlebe heute vermehrt, dass Menschen nicht mehr passiv Entscheidungen hinnehmen wollten, die ihr Lebensumfeld prägten, sondern dass sie gehört werden und über ihr Wahlrecht hinaus oft auch mitentscheiden wollten. Dieser Wunsch sei legitim, bringe jedoch auch die Pflicht zur Mitgestaltung und Mitverantwortung mit sich. Dieser Verantwortung hätten sich die Ehrenamtlichen gestellt.

Infos zur Ehrenamtskarte gibt es im Internet unter www.ehrenamtskarte.lkos.de.



BU zu ehrenamtskarte.jpg, Ordner 20110511_ehrenamtskarte: Als Anerkennung und Ansporn erhielten die Ehrenamtlichen die Ehrenamtskarte.