„Ladies Dinner“ und „GEHspräch“ für Unternehmerinnen und Unternehmer

Betriebliches Gesundheitsmanagement – der Wallenhorster Weg

Mitteilung von

Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Wallenhorst und der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ bieten in den kommenden Monaten unterschiedliche Veranstaltungen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement an. Gemeinsam mit Nina Herrmann, Expertin für Stressmanagement, gestalteten sie dabei unter dem Motto „Der Wallenhorster Weg“ ein abwechslungsreiches Programmangebot für die Wallenhorster Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die nächste Veranstaltung in dieser Reihe ist das Ladies Dinner am Dienstag (19. Mai) im Hotel Lingemann. Beginn ist um 18 Uhr. Im Vordergrund dieser Veranstaltung steht das Netzwerken unter den Wallenhorster Unternehmerinnen. Dazu bietet das Ladies Dinner nach einem kurzen Impulsvortrag und einer Vorstellungsrunde ausgiebig Gelegenheit.

Weiter geht es bereits ein Woche später am Donnerstag (28. Mai) mit dem „1. Wallenhorster GEHspräch“. Hierzu treffen sich interessierte Wallenhorster Unternehmerinnen und Unternehmer um 18 Uhr am Gasthaus Beckmann. „Gemeinsames Gehen unter freiem Himmel – das ist Netzwerken der besonderen Art“, sagt Nina Herrmann. „Durch das Gehen kommt Bewegung in die Gespräche und in der entspannten Atmosphäre fällt das Kennenlernen und Austauschen viel leichter und macht noch mehr Spaß“, motiviert sie zum Ausprobieren. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostet 10 Euro – ein Getränk zum gemütlichen Abschluss im Gasthaus Beckmann ist hierin enthalten.

Anmeldungen für beide Veranstaltungen nimmt Nina Herrmann unter Telefon 05407 8093215 oder E-Mail info@nina-herrmann.de entgegen.

Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen können sich die Wallenhorster Unternehmerinnen und Unternehmer im Bonusheft „Betriebliches Gesundheitsmanagement – der Wallenhorster Weg!“ eintragen lassen. Unter den Unternehmen, die an den meisten Veranstaltungen teilgenommen haben, werden im April 2016 attraktive Preise im Wert von 1.000 Euro verlost. Das Heft ist zum Preis von 25 Euro bei der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Wallenhorst erhältlich. Für weitere Informationen steht Frank Jansing unter Telefon 05407 888-815 gern zur Verfügung.