Kunstwerke aus kleinen Händen

"Die kleinen Künster" der Erich-Kästner-Schule stellen im Rathausfoyer aus / Eröffnung am Freitag (8. April)

Mitteilung von

Früh übt sich, was ein Künstler werden will. Die Kinder der Erich-Kästner-Schule im Wallenhorster Ortsteil Hollage jedenfalls haben schon im Grundschulalter viel Spaß am Malen, Zeichnen und Gestalten. Dass sie tatsächlich auch was können, beweist die Ausstellung „Die kleinen Künstler“, die am Freitag (8. April) im Wallenhorster Rathaus eröffnet wird.

Dabei betreten die Nachwuchstalente mit der Ausstellung kein absolutes Neuland. Schließlich lädt die Schule einmal jährlich zu einer Ausstellung ein, die Kunstwerke aus den Fächern Textiles Gestalten, Werken und Kunst präsentiert und immer ein großer Erfolg war.

Daher regten Eltern im vergangenen Jahr an, die Arbeiten der Jungen und Mädchen auch einmal einem größeren Publikum zu zeigen. Mit dieser Anregung stießen die Lehrkräfte bei der Gemeinde Wallenhorst auf offene Ohren.

„Es ist toll, dass die Gemeinde mit eingestiegen ist“, freut sich darüber Schulleiterin Doris van Roye. Sie ist es auch, die bei der Ausstellungseröffnung, die von dem Streichorchester der Schule unter Leitung von Dirk Anacker begleitet wird, die Einführung übernehmen wird.

Zu sehen sein werden in der Ausstellung Werke, die im Unterricht und zum Teil in den nachmittäglichen Arbeitsgemeinschaften entstanden sind. Im Bereich Kunst sind die Arbeiten mit Acryl-, Deck und Porzellanfarben, im Bereich Werken Arbeiten unter anderem aus Pappmaché und Holz sowie im Bereich Textiles Gestalten Arbeiten mit Wolle und verschiedenen Stoffen sowie selbst kreierte Hüte. An all dem arbeiten die Kinder derzeit mit Hochdruck und sehr gewissenhaft, um den Ausstellungsbesuchern viel fürs Auge zu bieten. Schon jetzt sind sie stolz, ihre Werke mit ihrem Namen darunter bald an den Rathauswändern wiederzufinden – eine ganz besondere Auszeichnung.

Die Ausstellung „Die kleinen Künstler“ wird am Freitag (8. April) um 18 Uhr im Rathausfoyer eröffnet. Danach ist sie bis Freitag (13. Mai) zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen: montags, mittwochs und freitags von 8 bis 16 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.