Kreativ vor und hinter der Kamera

Wirtschaftsförderer besuchte Clean Fotostudio GmbH

Mitteilung von

Ein bisschen ist es wie Hollywood im Kleinen, was sich täglich im Clean Fotostudio von Michael Helweg abspielt. Denn Helweg schreibt Drehbücher und dreht Filme. Am Dienstag (4. Dezember) besuchte Wallenhorsts Wirtschaftsförderer Frank Jansing das in der Porschestraße ansässige Unternehmen.

 

Mit zwei Auszubildenden und einer festangestellten Mitarbeiterin stellt die Clean Fotostudio GmbH Werbespots, Imagefilme, Reportagen und Firmenporträts her. Außerdem ist Helweg, der einen Meistertitel in seinem Beruf hat, als Fotograf in den Bereichen Mode, Werbung, und Industrie tätig. Die Fotografeninnung Osnabrück-Ems hat ihn auch zum Prüfungsvorsitzenden für die Gesellenprüfung bestellt.

Sein Unternehmen hat Michael Helweg vor 20 Jahren gegründet. Zunächst in Osnabrück und Quakenbrück ansässig, kam er vor drei Jahren in die Gemeinde Wallenhorst. Von hier aus arbeitet er für Kunden aus ganz Europa. So steht demnächst ein Auftrag auf Gran Canaria an – schließlich werden in der Modewelt im Winter die Fotos für die Sommermode und umgekehrt produziert.

Wert legt Michael Helweg auf den direkten Kundenkontakt. Daher nimmt er seine Aufträge nur selten über den Umweg einer Agentur entgegen. Denn neben dem unmittelbaren Austausch mit dem Auftraggeber, so betonte der Geschäftsführer im Gespräch mit Frank Jansing, schätze er die Freiheiten, die er ohne die Bindung an eine Agentur habe und dank derer er seine eigenen Konzepte verwirklichen könne.

Neben der Fotografie wird Michael Helweg immer wieder auch zum Filmproduzenten und -regisseur, Bühnenbauer und Kameramann in einer Person. Denn wenn es um Imagefilme gehe, so schilderte er seinem Gast, schreibe er Drehbuch und Storyboard in Abstimmung mit dem Auftraggeber selbst, baue die Requisiten und engagiere die Darsteller. Ebenso übernehme sein Studio den Schnitt.

Frank Jansing zeigte sich beeindruckt von dem vielfältigen Angebot der Clean Fotostudio GmbH. Es sei wertvoll, dass neben Produktion und Service auch Kreativität im Gewerbegebiet vertreten sei.