Inklusiv Führen – vom nachhaltigen Umgang mit der „Ressource Mitarbeiter“

Wirtschaftsförderungen des nördlichen Osnabrücker Landes laden ein

Mitteilung von

Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Wallenhorst lädt gemeinsam mit weiteren Kommunen aus dem Osnabrücker Nordkreis und dem  Unternehmens-Netzwerk INKLUSION des Bildungswerkes der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) am Montag (25. November) interessierte Unternehmen zu einer Veranstaltung mit dem Thema „Inklusiv Führen – vom nachhaltigen Umgang mit der „Ressource Mitarbeiter“ ein. Beginn ist um 18 Uhr im Ratssaal des Wallenhorster Rathauses.

Der Mangel an Fachkräften stellt viele Führungskräfte vor neue Aufgaben: einerseits bewährtes Personal bestmöglich gesund erhalten und motivieren, andererseits den Betrieb für neue Bewerbergruppen öffnen. Den Arbeitsplatz, seine Umgebung und das soziale Miteinander von Menschen mit und ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen so zu gestalten, dass alle ihr Bestes geben können – darum geht es bei „Inklusiver Führung“. „Wir möchten Ihnen zeigen, wie Betriebe aus der Region Inklusive Führung gestalten und auf welche Unterstützung Sie dabei bauen können“, erläutert Petra Künsemüller vom BNW, die gemeinsam mit Moderatorin Dörte Maack durch die Veranstaltung führen wird.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.wirtschaft-nol.de.