Im richtigen Augenblick abgedrückt

Gewinner des Fotowettbewerbs zur Internationalen Niedersachsen-Rundfahrt der Junioren erhielten ihre Preise

Mitteilung von

Erst haben sie fotografiert, dann gewonnen, um auch künftig weiter zu fotografieren: Am Mittwoch (27. Oktober) verliehen Foto Speckmann und die Gemeinde Wallenhorst die Preise an die Gewinner des Fotowettbewerbs zur diesjährigen Internationalen Niedersachsen Rundfahrt der Junioren.

Veranstaltet hatte den zum dritten Mal ausgetragenen Wettbewerb die Gemeinde, die die Rundfahrt seit 2001 ausrichtet. Die wertvollen Gewinne stellte Foto Speckmann zur Verfügung, deren Inhaber Helmut Speckmann auch zur Jury gehörte. Dieser gehörten außerdem Hobbyfotograf Heinrich Vennemann vom Fototeam 2000 sowie Michael Hehmann, Fotograf der Neuen Osnabrücker Zeitung, an.

Sie vergaben in einem anonymisierten Verfahren den ersten Preis, eine Digitalkamera im Wert von 200 Euro, an Marko Alberts aus Bramsche, dessen Vater Andre den Gewinn entgegen nahm. Das Siegerfoto zeigt einen jubelnden Sportler bei der Zieleinfahrt. „Der Fotograf hat im richtigen Moment einen Blick für eine spannende Situation bewiesen“, begründete Helmut Speckmann die Entscheidung.

Der zweite Preis, Bilderrahmen im Wert von 60 Euro, ging an Jule Remme. Über zwei Vergrößerungen für insgesamt 40 Euro durfte sich Rüdiger Walscheid aus Neuwied freuen.

Trostpreise nahmen Thomas Remme, Josef Tackenberg, Annette Binder, Norbert Hemme, Dennis Kurth, Martina Meyer und Aileen Bartke mit nach Hause. Insgesamt waren 28 Bilder als Wettbewerbsbeiträge eingegangen.

Als Organisator bedankte sich Rüdiger Mittmann von der Gemeindeverwaltung bei Helmut Speckmann für die Unterstützung. Gemeinsam wollen beide den Wettbewerb auch im kommenden Jahr nach Möglichkeit erneut anbieten.