Ich kann’s – ich mach’s!

Kandidaten für neues Jugendparlament gesucht

Mitteilung von

Da in einigen Wochen die Amtszeit des ersten Jugendparlaments endet, hat die Gemeindeverwaltung mit den Vorbereitungen zur Neuwahl begonnen. Gesucht werden neun engagierte junge Leute, die sich in den nächsten zwei Jahren für die Belange von Kindern und Jugendlichen aus Wallenhorst einsetzen möchten.

Die Wahl wird als reine Briefwahl durchgeführt. Mitte Mai werden alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren angeschrieben und gebeten, sich als Kandidatin oder als Kandidat für das Jugendparlament aufstellen zu lassen. Das <media 5114 - download "TEXT, An die, jugendparlament_formular_wahlvorschlag_2015.pdf, 37 KB">Bewerbungsformular</media> kann auf der Internetseite www.wallenhorst.de (Rubrik Leben & Freizeit / Jugendparlament) heruntergeladen werden.

Ab Mittwoch (17. Juni) erfolgt dann die Zusendung der Briefwahlunterlagen an alle wahlberechtigten 12- bis 21-jährigen Wallenhorster Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die öffentliche Auszählung des Wahlergebnisses erfolgt am Samstag (4. Juli) ab 10 Uhr im Rathaus.

Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Jugendparlamentes findet voraussichtlich am Montag (13. Juli) um 17.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses statt.

Alle Fragen rund um das Jugendparlament beantwortet Klaus Schwegmann unter Telefon 05407 888-302. Schriftliche Anfragen, Anregungen, etc. können an die E-Mail-Adresse jugendbeteiligung@remove-this.wallenhorst.de geschickt werden.