Herzlich willkommen beim Ferienspaß!

Auch 2014 wieder ein abwechslungsreiches Programm

Mitteilung von

Damit in den Ferien auch zu Hause keine Langeweile aufkommt, haben Wallenhorster Vereine, Gruppen und das Jugendzentrum Wallenhorst „JAB2“  wieder ein spannendes Ferienspaß-Programm vorbereitet. Ab sofort können sich alle Kinder im Ferienspaß-Programm unter www.ferienspass-wallenhorst.de registrieren, das Veranstaltungsangebot checken sowie die eigene Wunschliste und Freundeslisten erstellen. Wetten, dass hier für jeden Geschmack was dabei ist?

Infos zur Anmeldung für Kinder:

1. Als Erstes müsst ihr euch registrieren. Wie das geht, wird im Internetauftritt unter dem  Menüpunkt „Hilfe“ erläutert. Dabei dürft ihr euch ein Passwort aussuchen, das ihr euch gut merken solltet.
2. Danach könnt ihr euch jederzeit mit Eurem Passwort einloggen, aus den Programmpunkten eine Wunschliste für eure ganz persönlichen Sommerferien zusammenstellen, sie ändern und Freunde einladen nach Lust und Laune. Dafür habt ihr Zeit bis Sonntag (6. Juli).
3. Ab Montag (7. Juli) erhaltet ihr dann die Infos zu euren Programmpunkten: Teilnahmebedingungen, Infos über mögliche Kosten und Bezahlungen und alles, was Ihr sonst noch wissen müsst.
4. Am Donnerstag (17. Juli) oder am Freitag (18. Juli) müsst ihr im Rathaus, Zimmer E.10, Eure Teilnahmegebühren bezahlen und dazu die Einverständniserklärung eurer Eltern mitbringen
5. Restplätze vergeben wir ab Samstag (19. Juli).
6. Und dann? Einfach nur noch Spaß haben!

Fragen zum Anmeldeverfahren? Kein Internet zu Hause? Hier gibt es Hilfe:

Familienservicebüro, Renate Witte, Rathausallee 1, 49134 Wallenhorst, Telefon 05407 888513

Jugendzentrum JAB2, Jürgen Abeln, Boerskamp 2, 49134 Wallenhorst, Telefon 05407 30221

Ein großes Dankeschön gilt allen Vereinen, Verbänden, Kirchen und Institutionen aus Wallenhorst, die mit ihren Angeboten zu einem vielfältigen Programm beigetragen haben. Zugleich danken die Veranstalter den vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ohne deren Engagement ein solches Ferienspaßprogramm nicht möglich wäre.

Um möglichst vielen Kindern die Teilnahme an den Angeboten zu ermöglichen, sind diese überwiegend kostenfrei bzw. kostengünstig. Möglich war dies aufgrund des Zuschusses der Gemeinde Wallenhorst sowie dank der Unterstützung folgender Spender: Oldenburgische Landesbank Wallenhorst, Sparkasse Osnabrück, Volksbank Bramgau-Wittlage, Volksbank Osnabrück sowie Wallenhorster Hanse.

Das Bildungs- und Teilhabepaket ermöglicht es, die Gebühren für einzelne Veranstaltungen aus dem Ferienspaß-Programm zu übernehmen. Dies gilt jedoch nur für Kinder und Jugendliche, deren Familien Leistungen im Rahmen der Grundsicherung für Arbeitssuchende (Arbeitslosengeld II), Sozialhilfe oder Wohngeld bzw. Kindergeldzuschlag erhalten. Für weitere Informationen steht Renate Witte vom Familienservicebüro unter Telefon 05407 888-513 zur Verfügung.