Herbstbild

Seniorenbeirat verschenkt Früchte für den guten Zweck

Mitteilung von

Wie bereits im letzten Jahr haben auch 2013 die Mitglieder des Seniorenbeirates der Gemeinde Wallenhorst im Eingangsbereich des Rathauses ein „Herbstbild“ gestaltet. Der Seniorenbeirat möchte damit auf eine lange Tradition des Dankes für vieles, was der Herbst uns bietet, aufmerksam machen. Ein großer Dank gilt Herrn Hubert Schawe für die Idee, die Gestaltung und die großzügige Überlassung der Gaben zum Herbstbild. Bis Mittwoch (16. Oktober) haben alle Wallenhorster und Wallenhorsterinnen die Gelegenheit, sich an diesem Bild zu erfreuen. Danach wird der Seniorenbeirat die Kürbisse und anderen Früchte allen Interessierten für eine kleine Spende gerne überlassen. Termine sind Donnerstag (17. Oktober) von 14 bis 15 Uhr und Freitag (18. Oktober) von 11 bis 12 Uhr. Der Erlös ist für das Konto „Familie in Not“ in Wallenhorst.

Gedanken anlässlich Erntedank

Danken fällt uns manchmal sehr schwer,
danken kommt von denken her.
Dazu, weil wir meist bequem,
oftmals nur dunkle Seiten seh´n,
ist es leider selten gekommen,
weil wir das Gute einfach hingenommen.

Zu danken gäb es allen Grund:
Zum Beispiel, dass wir gesund.
Wir können unbehelligt leben,
jedem ist das nicht gegeben.

Wir leiden keine Hungersnot.
Es fehlt uns nicht am täglichen Brot.
Hungernden wäre der Tisch auch gerichtet,
würden Nahrungsmittel nicht vernichtet.

Zu danken gibt es unendlich viel.
Machen wir´s zu unserm Ziel!
Undankbarkeit uns innen verzehrt.
Dankbare Menschen sind liebenswert.

© Irmgard Adomeit, 2011 (aus der Sammlung Erntedank)