Gut vorbereitet durch das Rathaus

Klasse 4a der Johannisschule zu Gast in der Gemeindeverwaltung

Mitteilung von

Über Aufgaben und Arbeit von Rat und Verwaltung informierte sich am Donnerstag (4. Oktober) die Klasse 4a der Johannisschule in Hollage-Ost. Die Kinder waren in Begleitung ihrer Lehrerin Marlies Schönecker.
Unter Leitung von Anke Rehling von der Gemeindeverwaltung waren das Foyer, der Ratssaal, das Trauzimmer und die Schilderprägestelle Stationen des Rundgangs. In letzterer erhielten die Mädchen und Jungen als bleibende Erinnerung ein nach eigenem Wunsch geprägtes Schild, das ihnen die Gemeinde Wallenhorst schenkte.

Besonders spannend war der Besuch bei Bürgermeister Ulrich Belde. Dieser erzählte ihnen nicht nur Einiges aus dem Alltag eines Bürgermeisters, sondern beantwortete gern auch ihre Fragen. Dabei wurde deutlich, dass sich die Kinder im Unterricht mit der Gemeinde beschäftigt hatten und schon Einiges zum Beispiel darüber wussten, wie Abstimmungen im Rat ablaufen.

Nicht alltägliche Einblicke gewann die Klasse außerdem im Ratssaal. Denn wegen einer Veranstaltung am Vortag war dort die große Tischanlage noch nicht wieder vollständig aufgebaut, so dass sich den Kinder buchstäblich ein Ratssaal im Umbruch präsentierte.