Gut geschätzt und Glück gehabt

Seniorenbeirat kürt Gewinnerinnen der Herbstbild-Aktion

Mitteilung von

30,125 Kilogramm wog der Kürbis, dessen Gewicht beim Gewinnspiel zum Herbstbild des Seniorenbeirats gesucht wurde. 240 Personen hatten einen Tipp abgegeben, 10 von ihnen hatten das Gewicht des Kürbisses auf genau 30 Kilogramm geschätzt und kamen somit dem tatsächlichen Gewicht am nächsten. Als Glücksfee zog  Verwaltungsmitarbeiterin Gisela Schawe an der Infotheke im Rathaus drei Gewinnerinnen: Veronika Verch (erster Platz), Martha Stöppelmann (zweiter Platz) und Rita Holtmayer (dritter Platz) konnten Geldgewinne in Form von Wallenhorster Talern entgegennehmen.

Die Tipps für das Kürbisgewicht seien übrigens sehr unterschiedlich ausgefallen, sagte Kornelia Böert, Beauftragte für Frauen, Familien und Senioren bei der Gemeinde Wallenhorst, im Rahmen der Preisübergabe am Mittwoch (25. Oktober). Die Schätzungen gingen von 10 bis 483 Kilogramm.

Der Seniorenbeirat hatte diesen Wettbewerb schon zum dritten Mal als Ergänzung zum wunderschönen Herbstbild mit Früchten, Maiskolben und einer Vielzahl an Kürbissen ausgelobt. In diesem Jahr zierte zum ersten Mal auch eine Erntekrone das Herbstbild. Diese war aus verschiedenen Kornarten von den Mitgliedern des Seniorenbeirates eigenhändig angefertigt worden. Der Seniorenbeirat bedankt sich bei allen Teilnehmenden des Wettbewerbs, die dieses Jahr wieder mitgemacht haben.