Gut geraten und gut informiert

Europa-Filmquiz für niedersächsische Senioren gastierte in Wallenhorst

Mitteilung von

Europa ist für viele Menschen ein schwer fassbarer Begriff. Rund 40 Wallenhorster Seniorinnen und Senioren näherten sich diesem am Montag (20. Juni) beim Filmquiz „Mitten im Leben – mitten in Europa“. Dazu hatte der Seniorenbeirat der Gemeinde Wallenhorst in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen und dem Verein Bürger Europas e.V. in den Gasthof „Zur Post“ eingeladen. Wallenhorst war dabei eine der Stationen des Quiz, das durch ganz Niedersachsen touren wird.

Unter Moderation von Heiko Fröhlich und Sarah Podszuck und begleitet von unterhaltsamen Kurzfilmen begaben sich die Gäste auf eine spannende Reise quer durch das geeinte Europa. Sie erfuhren unter anderem, dass zur vor 54 Jahren gegründeten Europäischen Union bald – nach dem bevorstehenden Beitritt Kroatiens – 28 Staaten gehören werden und dass das wichtigste Ziel der EU die Friedenssicherung ist.

Gerade der wachsenden Zielgruppe der älteren Menschen eröffnet Europa viele Möglichkeiten, von denen die Wallenhorster an diesem Nachmittag einige kennen lernten. Weitere Themenbereiche waren die Förderung der Regionen, Verbraucherschutz sowie gesundheitliche Vorsorge und medizinische Versorgung.

Aufgelockert wurden all diese Informationen durch Quizfragen, bei denen die Teilnehmer mit richtigen Antworten kleine Preise gewinnen konnten. So galt es unter anderem, ein mit EU-Geldern gefördertes Naturdenkmal im Harz – die Iberger Tropfsteinhöhle – zu erraten oder das offizielle Motto der EU – In Vielfalt geeint – zu benennen.


BU zu europaquiz.jpg, Ordner 20110620_seniorenbeirat_europaquiz: Für die richtigen Antworten überreichte Moderator Heiko Fröhlich an die Teilnehmer kleine Preise, hier an Ulrike Lahrmann.