Großer Bahnhof für „Starke Freunde“ in Rulle

Premiere des neugestalteten Präventionstheaters der Polizei

Mitteilung von

Die Geschichte des Grundschülers Max, der von seinem Schulkameraden Oswald bedroht und erpresst wird, bekam von den Kindern der Klassen 3b und 3c der St. Bernhardschule am Donnerstag (16. Januar) die volle Aufmerksamkeit. Das Puppentheaterstück wurde von den Puppenspielern Vera Beckmann, Yvonne Hesse und Thomas Mäster selbst geschrieben. Die drei sind beim Präventionsteam der Polizeidirektion Osnabrück beschäftigt und zeigten das neue Stück „Starke Freunde“ zum ersten Mal in Rulle.

Die Grundaussage des Stücks wurde zum Abschluss auch in einem Lied transportiert: „Starke Freunde halten zusammen, richtig starke Freunde erzählen sich was.“