Glitzernder Himmel zur Wallenhorster Klib

Vom 17. bis 19. Juni feiert die Gemeinde ihre traditionelle Kirmes / Feuerwerk am Freitag / Offene Geschäfte und Happy Hour am Sonntag

Mitteilung von

Einen im wahrsten Sinne des Wortes brillanten Höhepunkt wird in diesem Jahr die Wallenhorster Klib erleben: Am Abend des Freitag (17. Juni) findet gegen 22.15 Uhr ein großes Feuerwerk statt. Darüber hinaus stehen viele weitere Attraktionen auf dem Programm, wenn die Wallenhorster und ihre Gäste von Freitag bis Sonntag (17. bis 19. Juni) zum 44. Mal die traditionsreiche Kirmes feiern.

Start ist wie immer am Freitag auf dem Sportplatz. Hier werden ab 14 Uhr Luftballons an etwa 3.000 Kinder ausgegeben, die eine Einladung zum Luftballonwettbewerb erhalten haben. Um 14.30 Uhr wird stellvertretender Bürgermeister Alfred Lindner das Startkommando geben, sodass die mit Namenskarten versehenen Ballons gen Himmel steigen können – immer wieder ein beeindruckender Anblick. Unter den Kindern, deren Karte später zurückgeschickt werden, werden die örtlichen Kaufmannschaften und die Gemeinde Wallenhorst im Herbst attraktive Preise verlosen.

Wieder dabei sein werden „Walli“ und „Horst“, die Maskottchen des Vereins „Wir für Wallenhorst“-Marketing. Sie werden sich unter die Kinder mischen und beim Luftballonstart für zusätzlichen Spaß sorgen.

Offiziell beginnt die Klib um 15 Uhr mit dem traditionellen Bierfassanstich mitten auf dem Kirmesplatz an der Kreuzung Große Straße/Kirchplatz. Es werden selbstverständlich auch alkoholfreie Getränke angeboten. Musikalisch begleitet das Musikkorps Herold Pye sowohl den Ballonstart als auch die Eröffnung.

Bei allem Trubel auf dem Kirmesplatz werden die Menschen im Wallenhorster Seniorenheim St. Josef und im Hollager Senioren- und Pflegewohnheim St. Raphael nicht vergessen. Sie bekommen nach der Eröffnung Besuch von Vertretern der Gemeinde, die dort traditionsgemäß Lebkuchenherzen verteilen. Herold Pye wird auch diesen Besuch musikalisch untermalen.

Rasanten Fahrspaß bieten der Break-Dancer, der Musikexpress, der Autoscooter und der Polyp. Rund gehen wird es auch im Laufgeschäft Remmi Demmi und im Scheibenwischer. Die jüngeren Klibbesucher können sich in vielen eigenen Fahrgeschäfte amüsieren.

Für noch mehr Abwechslung sorgt eine große Auswahl interessanter Stände und Buden sowie das vielfältige Angebot der Einzelhandelsgeschäfte. Letztere werden auch am Sonntag Nachmittag ihre Pforten öffnen.

Der Sonntag ist auch für Schnäppchenjäger besonders interessant. Denn zum Abschluss der Klib laden die Schausteller zu einer Happy Hour ein, indem sie von 20 bis 21 Uhr vergünstigte Preise anbieten.

Der Kirmesbetrieb läuft am Freitag und Samstag von 14 bis 2 Uhr am Folgetag sowie am Sonntag von 14 bis 23 Uhr.