Gelbe Seiten mit drei neuen Servicethemen

Tipps zu Elektrofahrzeugen, Umweltzonen oder Verbraucherrecht

Mitteilung von

Wer sich über seine Rechte als Verbraucher informieren möchte, wird in Gelbe Seiten Osnabrück, Lingen ebenso fündig wie umweltbewusste Autofahrer, die sich für Elektrofahrzeuge oder andere neue Antriebsarten interessieren. Die neue Ausgabe bietet mit 16 bebilderten Servicethemen und den viel genutzten Stadtplänen von Lingen, Nordhorn und Osnabrück wieder weit mehr als den nützlichen Branchenteil mit über 11 500 Suchworten und Hinweisen.

Gelbe Seiten und DasTelefonbuch gibt es bis Ende Oktober kostenlos bei allen teilnehmenden Filialen von Rewe, Netto Marken Discount und Post sowie an Jet-Tankstellen. Gewerbetreibende und Freiberufler erhalten die Bücher frei Haus geliefert. Auch in Orten mit größerer Entfernung zu den  Ausgabestellen werden die Bücher kostenlos geliefert. 

Die aktuelle Ausgabe hat 392 Seiten und bietet auf jetzt 80 Seiten zehn farblich markierte, reich bebilderte Servicerubriken, die regelmäßig in enger Zusammenarbeit mit den Landkreisen Emsland, Grafschaft Bentheim und Osnabrück, mit den Städten, Institutionen und Verbänden erstellt werden. Drei neue Servicethemen wurden recherchiert: "Auto", "Recht" und "Was tun im Todesfall?"

Zu den bewährten Servicethemen gehören wieder die Rubrik „Bildung“ mit den Büchereien und Volkshochschulen und das Thema „Bauen und Wohnen“ mit Informationen und Ansprechpartnern zu Energiesparmöglichkeiten, gesundem Wohnen oder Finanzierungsfragen. Häufig genutzt wird auch die Rubrik „Bürgerinfo“ mit der Abfallberatung und dem Bürgerservice.

Interessante Freizeittipps liefert die Rubrik „Freizeit“. Hier werden Museen und Sehenswürdigkeiten beschrieben und die Angebote und Öffnungszeiten der Schwimmbäder aufgeführt. Für unverzichtbar hält der Verlag die Rubrik „Soziales“ mit den Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen sowie den Notrufnummern, die auf der Umschlagseite griffbereit sind. Die Rubrik „Verkehr“ hilft Nutzern öffentlicher Verkehrsmittel mit Liniennetzplan des NachtBus Osnabrück. Autofahrer schätzen hingegen die „Autodienste“ oder „Parken“ in Osnabrück.

Da sich in den Telekommunikationsverzeichnissen innerhalb eines Jahres durchschnittlich bis zu 30 Prozent der Inhalte ändern, sollte jeder die aktuelle Ausgabe besitzen. Gelbe Seiten wird – wie auch Gelbe Seiten.de - gemeinschaftlich von den insgesamt 16 Gelbe Seiten Verlagen und der DeTeMedien, Deutsche Telekom Medien GmbH in ganz Deutschland herausgegeben und verlegt. Gemeinsame Herausgeber und Verleger sind die Deutsche Telekom Medien GmbH, Frankfurt am Main, und der Verlag Kommunikation & Wirtschaft GmbH, Oldenburg.